Meine Frau Helene und ich Paul Lafera heißen Dich herzlich willkommen!

Wir wollen Dir das Thema Gott und was dazu gehört nahelegen!


Zu aller erst, Gott hat Dich lieb! Egal was oder in welcher Situation du bist, Er liebt Dich! 

Kommen wir einmal zu meiner Persönlichkeit. Ich fand zum Glauben durch...

Und dies hat mich erkennen lassen, dass ich nicht alleine bin. 

Das es mehr ist als wir mit den Augen sehen. 

Text

TExt

TExt

Gottesdienste im Gemeinderaum

Sonntags

Dienstags

Mittwochs

Donnerstags

Freitags

Sonntagsgottesdienst

Gebetsstunde

Jugendstunde


Bibelstunde

Jugend + Teenies

ab 11.00 Uhr

ab 19.00 Uhr

ab 19.00 Uhr

ab 19.00 Uhr

ab 19.00 Uhr

Jede Altergruppe hat ihre eigenen Herausforderungen, hier finden Sie für jedes Alter die richtige Gemeinschaft.

weitere Dienste

Kinderstunde
Jungschaar
Jugend
Hauskreis
Mehr anzeigen

Kindergottesdienst

Parallel zum Sonntagsgottesdienst findet in den Räumen des ersten Obergeschosses die "Kinderstunde" für alle Kinder zwischen vier und zwölf Jahren statt.

 

Hier ist der Name Programm! Mehr als 30 ehrenamtliche Kindergruppenleiter beschäftigen sich auf spielerische Art und Weise mit den Kindern.  Verschiedene Themen und Geschichten aus der Bibel werden altersgerecht behandelt. Einige Mitarbeiter bereichern die Elterninitiative mit ihrem Fachwissen aus der pädagogischen Arbeit im Kindergarten oder der Schule. 
  

Der Unterricht ermöglicht eine Auseinandersetzung mit Hilfe von Bastelarbeit, Storytelling, Musizieren oder Gruppenarbeit. Regelmäßig werden Lieder und Gedichte eingeübt und vorgetragen, was den Kindern und Zuhörern viel Freude macht.

Außerhalb des Gottesdienstes finden zusätzliche Familienfeste, Ausflüge, Projekttage, das jährliche Zeltlager und das Herbstlager statt. Häufig entstehen dabei langjährige Freundschaften.

Weitere Infos zu den sechs Gruppen finden Sie hier:

Schäfchen
4 - 5 Jahre
Fische
5 - 6 Jahre
Engel
6 - 7 Jahre
Davidstern
7 - 8 Jahre
Bibelentdecker
8 - 10 Jahre
Jünger Jesu
10 - 12 Jahre

Weshalb machen wir das?

Die Hauptmotivation unserer Arbeit ist die Vermittlung christlicher Werte. Wir glauben
an die Liebe Gottes für alle Menschen. Deswegen ist es uns wichtig, den Kindern zu vermitteln,
wie sie diese Liebe erkennen und weitergeben können.

Um Liebe weitergeben zu können, benötigt man Geduld, Freude und auch eine Portion Mut. Diese Motive kann man aus den Bibelgeschichten schöpfen. Sie stellen zeitlose Beispiele der Menschheitsgeschichte dar und beleuchten das Leben aus den unterschiedlichsten Perspektiven.

 

Unser Fokus dabei sind nicht die Schwächen des Menschen, sondern Gottes Wirken trotz menschlicher Schwächen. Wir zeigen Impulse und Möglichkeiten auf, die man aus der Gemeinschaft mit Gott schöpfen kann. Die Auseinandersetzung mit dem bibeltreuen Glauben ermöglicht auch den Austausch von Erfahrungen und stärkt die individuelle Gottesbeziehung.

Es entsteht ein Glaube, der Berge versetzen kann.

Weil wir von Gottes Liebe berührt wurden, möchten wir diese Erfahrung weitergeben

und den Kindern Mut machen, sich auf den gleichen Weg zu machen.

Welcher Jesus Christus ist.

FECG Nasiräer